Versandkostenfrei ab 20 Euro innerhalb Deutschlands. Alle Infos

Edamame Spaghetti mit Tofu Bolognese

17.05.2019 10:20


Zutaten für 2 Personen

100 Gramm fester Tofu, fein zerbröselt

100 Gramm Edamame Spaghetti (1/2 Packung)

1 EL Olivenöl

1 kleine Zwiebel

1 große Knoblauchzehe, gehackt

1/2 TL getrockneter Thymian

1/2 TL getrockneter Oregano

2 EL Rotwein

1 Esslöffel Tomatenmark

200 Gramm gehackte Tomaten aus der Dose

Ein Tropfen Ihres Lieblings-Süßungsmittels (wir bevorzugen Agave) - optional

Salz

Schwarzer Pfeffer


Zubereitung

Den Tofu mit einer Gabel fein zerbröseln, bis er eine körnige Konsistenz hat. Beiseite stellen.
Eine Pfanne leicht erhitzen, Olivenöl zugeben und darin die gehackte Zwiebel unter gelegentlichem Rühren anbräunen.
Dann Knoblauch, Oregano und Thymian hinzufügen und alles 1 Minute anbraten. Nun die Hitze erhöhen und Wein, zerbröselten Tofu, Tomatenmark,Tomatenstücke, Süßungsmittel (optional), Salz und Pfeffer hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti ca. 3-4 Minuten darin garen, bis sie al dente sind.
Die Pasta mit einer großzügigen Portion veganer Bolognese, ein wenig Salz und frischem Pfeffer servieren.


Kommentare

Sehr lecker!

Betty, 21.05.2019 14:49
Einträge gesamt: 1

Kommentar eingeben