Versandkostenfrei über 20 EUR innerhalb Deutschlands

Gebratener Birnen-Radicchio-Salat mit Tahin-Dressing und herzhaftem Sonnenblumenkern-Granola

08.02.2021 10:00


Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

für 2 Personen

Zutaten

2 oder 3 Köpfe Radicchio, nur die inneren Blätter (den Rest für ein anderes Rezept aufheben, z.B. geschmorter Radicchio über Polenta)

3 kleine Bio-Birnen, reif, aber sehr fest, mit Schale

2 EL Olivenöl (2 x 1 EL)

eine Prise Salz

Herzhaftes Sonnenblumenkern-Granola

5 EL Sonnenblumenkerne

1 EL Planet Plant-Based Kokos Aminos

1 EL Hefeflocken

Tahin-Dressing

1 EL Planet Plant-Based Tahin weiß

1 TL Dijon-Senf

2 EL Wasser

Eine Prise Salz

2 TL Currypulver

1/4 TL Planet Plant-Based Dattelsirup

Zubereitung

1. Die Birnen rösten: Dafür Backofen auf 200 C vorheizen. Birnen vierteln und entkernen. Die Viertel mit 1 EL Olivenöl bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und 20 Minuten lang rösten, bis sie gabelzart und an den Rändern leicht karamellisiert sind. Die Birnen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, bevor der Salat zubereitet wird.

2. Das herzhafte Granola für das Topping vorbereiten. Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel mischen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Sonnenblumenkernmischung gleichmäßigen hineingeben. Auf mittlerer Stufe anbraten, gelegentlich umrühren, bis sie bräunlich wird, etwa 10 Minuten. Sobald das Granola fertig ist, beiseitestellen und abkühlen lassen.

3. In einer anderen kleinen Schüssel oder einem Behälter die Zutaten für das Dressing vermischen und dieses ebenfalls beiseitestellen.

4. Nun den Salat anrichten. Die Radicchio-Blätter mit 1 EL Olivenöl und einer kleinen Prise Salz würzen. Ein Bett aus Radicchio anrichten, die warmen, gerösteten Birnen darauf geben und mit dem Sonnenblumenkern-Granola belegen. Tahin-Dressing separat servieren.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.