Versandkostenfrei über 20 EUR innerhalb Deutschlands

Grundrezept für einfache vegane Sahne aus Cashewkernen - süß oder herzhaft

24.02.2021 10:03


Vorbereitungszeit: 5 Minuten

ergibt ca. 200ml, 2-3 Portionen

Zutaten

Basisrezept:

100 g Planet Plant-Based Cashewmus

100 ml Wasser

1/8 TL Salz

 

Optionen für verschiedene Geschmacksrichtungen:

2 EL Zitronensaft + frischer Schnittlauch + 1/4 TL Knoblauchpulver

2 EL Planet Plant-Based Dattelsirup + Vanillepulver

Zubereitung

1. Für das Grundrezept der Cashewsahne: Cashewmus und Wasser in einen Mixer geben. Auf höchster Stufe mixen, bis alles schön glatt und cremig ist. Darauf achten, dass die Klingen vollständig bedeckt sind, sodass alles gleichmäßig gemixt wird.

2. Für die vegane saure Sahne: die gesamte Menge des Grundrezepts in eine kleine Schüssel geben, Zitronensaft, gehackten frischen Schnittlauch und Knoblauchpulver hinzufügen und alles verquirlen. Vor der Verwendung in den Kühlschrank stellen.

3. Für die süße vegane Sahne: die gesamte Menge des Grundrezepts in eine kleine Schüssel geben, 2 EL Planet Plant-Based-Dattelsirup sowie Vanillepulver hinzugeben und alles verrühren. Diese Version wird durch den Dattelsirup eine etwas dunklere Farbe haben.

Anmerkungen

In diesem Grundrezept für die Cashewsahne verwenden wir ein 1:1-Verhältnis. Für eine dickflüssigere Konsistenz einfach das Wasser auf 100-120 ml reduzieren.

Im Kühlschrank bis zu 4 Tage haltbar oder eingefroren bis zu einem Monat.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.