Versandkostenfrei über 20 EUR innerhalb Deutschlands

Himmlische glutenfreie und vegane Schoko-Brownies

05.01.2021 15:08


Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Backzeit: 25-30 Minuten

Ergibt 9 quadratische Brownies

Zutaten

100g Planet Plant-Based Erdnussbutter Fein

100g Apfelmus (ohne Zusätze)

115g Planet Plant-Based Dattelsirup

2 EL gemahlene Leinsamen + 6 EL warmes Wasser

50 g glutenfreies Hafermehl

50 g Kakaopulver

¼ TL Backpulver

1 Prise Salz

Zartbitterschokolade, gehackt

optional: Kokosjoghurt zum Servieren

Zubereitung

1. Gemahlene Leinsamen und Wasser in eine kleine Schüssel geben, um ein Leinsamen-Ei herzustellen. Beiseitestellen, damit es quillt. Den Ofen auf 170 Grad vorheizen.

2. Erdnussbutter, Apfelmus, Dattelsirup und Leinsamen-Ei in einer großen Schüssel vermischen. Glutenfreies Hafermehl, Kakao, Backpulver und Salz hinzugeben. Mit einem Schneebesen verrühren, der Teig soll dickflüssig sein. Jetzt die Schokolade zum Teig geben, dabei jedoch ein paar Stücke aufheben, um damit die Oberfläche der Brownies zu bestreuen.

3. Eine 20x20 cm große Kuchenform mit Backpapier auslegen und die enden frei lassen, sodass die Brownies nach dem Backen leicht herausgehoben werden können. Den Teig in die vorbereitete Form geben, mit den restlichen Schokoladenstückchen bestreuen und 25-30 Minuten lang backen. Die Brownies sollen außen fest sein, in der Mitte jedoch noch schön weich..

4. Brownies vollständig abkühlen lassen (mindestens 3 Stunden), bevor sie in Quadrate geschnitten und mit einem Kleck Kokosjoghurt serviert werden. Reste können in einem luftdichten Behälter bis zu drei Tage aufbewahrt werden.



Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.