Versandkostenfrei über 20 EUR innerhalb Deutschlands

Lauch-Kartoffelsuppe mit Hanf-Pesto

19.03.2021 12:29


Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20-25 Minuten

2 Portionen

Zutaten

Hanf-Pesto:

70 g Basilikumblätter

3 EL Planet Plant-Based Hanfsamenmus

1 EL Hefeflocken

3 EL Olivenöl

2 EL kaltes Wasser

1/2 EL Zitronensaft

1 Knoblauchzehe

Salz und Pfeffer, nach Geschmack

Suppe:

300 g Bio Frühkartoffeln, mit Schale

1 großer Lauch

1/2 EL Olivenöl

400-500 ml Gemüsebrühe

2 EL fein gehackte Petersilie, optional

1 Handvoll geröstete Pinienkerne

1 kleine Prise Salz

Zubereitung

1. Die harten grünen Teile vom Lauch entfernen, dann gründlich waschen, um Schmutz zu entfernen. Lauch der Länge nach halbieren und dann in grobe Stücke schneiden. In einem Topf mit Olivenöl auf mittlerer Stufe anschwitzen, ca. 10 Minuten.

2. Kartoffeln waschen und in kleine Stücke oder dünne Scheiben schneiden. Zum Lauch geben, auf mittlerer Stufe anbraten, bis die Kartoffeln anfangen, braun zu werden. Mit 400 ml Gemüsebrühe bedecken, zum Köcheln bringen und auf niedriger Stufe kochen, bis die Kartoffeln gar sind, je nach Größe ca. 10-15 Minuten. Nach Belieben nachwürzen. Mehr heiße Brühe hinzufügen, falls die Suppe dünner gewünscht wird. Zum Schluss, wenn die Suppe fertig ist, fein gehackte Petersilie hinzufügen.

3. Für das Pesto: Alle Zutaten in einen Mixer geben. Auf höchster Stufe pürieren, bis die Konsistenz schön glatt ist, dann beiseitestellen.

4. Suppe in Schalen füllen, einen Löffel Pesto einrühren, mit Pinienkernen garnieren und heiß genießen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.