Versandkostenfrei über 20 EUR innerhalb Deutschlands

Scharfe Valentinstags-Trüffel

08.02.2021 09:56


Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kühlzeit: 1 Stunde

ergibt etwa 20 Trüffel, je 20 g

Zutaten

200g Kichererbsen, abgetropft und gespült

100g Planet Plant-Based Haselnuss Kakao Creme

30g Kakaopulver, plus mehr zum Rollen

30 g Kokosöl, geschmolzen

30 g Planet Plant-Based Dattelsirup

Eine Prise Salz

1/8 TL bis 1/2 TL scharfes Chilipulver, je nachdem, wie scharf die Trüffel sein sollen

Zubereitung

1. Kichererbsen, Haselnuss Kakao Creme, Dattelsirup, Salz, Chilipulver und geschmolzenes Kokosöl in eine Küchenmaschine/ einen Mixer geben. Pürieren, bis die Masse sehr glatt ist. Kakaopulver hinzufügen und die Maschine auf niedriger Stufe laufen lassen, bis es eingearbeitet ist. Jetzt ist es eine dicke Paste, die eine Kugel bilden sollte.

-> Wird ein Hochleistungsmixer verwendet, kann man die Masse mit einem Stampfer gegen die Klingen drücken und die Trüffelmischung in eine Schüssel geben, bevor das Kakaopulver hinzugefügt wird. Kakaopulver dann einfach mit einer Spachtel unterrühren.

Die Trüffelmischung zum Festwerden für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.

2. Einen flachen Teller mit Kakaopulver bestreichen. Die Trüffel mit einem Esslöffel portionieren. Masse mit den Händen zu glatten Kugeln formen und in Kakaopulver rollen, bis sie schön ummantelt sind.

Im Kühlschrank aufbewahren, bis sie serviert werden. Am besten schmeckt dazu ein starker Espresso!

Diese Trüffel halten sich in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank etwa eine Woche lang.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.