Versandkostenfrei über 20 EUR innerhalb Deutschlands

Linsensalat mit Sesam-Sonnenblumen Dukkah

27.05.2021 11:55

Veganer Linsensalat


Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 5-10 Minuten

2 Portionen

Zutaten

250 g gekochte Linsen (eine Dose)
2 EL Planet Plant-Based Tahin
1 TL Planet Plant-Based Dattelsirup
1 EL Apfelessig
2 EL Wasser
2-3 rote süße Chilischoten, in feine Scheiben geschnitten
frische Petersilie, gehackt
Salz und Pfeffer
Dickflüssiger Pflanzenjoghurt, zum Servieren

Sesam-Sonnenblumen Dukkah
2 EL Sesamsamen
2 EL Sonnenblumenkerne
1/2 TL Koriander
1/2 TL Fenchelsamen
1/4 TL Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

1. Zuerst die Dukkah-Gewürzmischung zubereiten. Dazu Sesam und Sonnenblumenkerne in einem Mörser oder einer Gewürzmühle zerstoßen. Eine Pfanne erhitzen und die Saaten (ohne Öl) auf niedriger Stufe unter häufigem Rühren anbraten bis knisternde Geräusche zu hören sind und das Aroma röstig wird, ca. 3-4 Minuten lang. Die restlichen Gewürze sowie Salz und Pfeffer hinzufügen und alles noch ein paar Minuten weiter rösten. Beiseitestellen.
2.Weißes Tahin, Dattelsirup, Apfelessig, Wasser, Salz und Pfeffer in ein luftdichtes Gefäß geben. Mit Deckel verschlossen gut schütteln, bis das Dressing schön glatt ist.
3. Die gekochten Linsen mit gehackter Petersilie, den in Scheiben geschnittenen Chilischoten und dem soeben zubereiteten Dressing in eine Schüssel geben. Alles vermengen. Falls Zeit dafür ist, den Salat eine Weile an einen kühlen Ort stellen, sodass sich die Aromen entfalten können.
4. Zum Servieren einen Löffel dickflüssigen Pflanzenjoghurt auf einen flachen Teller geben. Den Linsensalat darauf verteilen und kurz vor dem Servieren mit dem Sesam-Sonnenblumen-Dukkah bestreuen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.