Versandkostenfrei über 20 EUR innerhalb Deutschlands

Vietnamesischer kalter Nudelsalat mit Erdnusssauce

27.05.2021 11:43

Veganer vietnamesischer Nudelsalat


Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten

4 Portionen

Zutaten

Erdnusssauce:
4 EL Planet Plant-Based feine Erdnussbutter
2 EL Planet Plant-Based Kokos Aminos
1 EL Planet Plant-Based Dattelsirup
2-3 EL Apfelessig
3-4 ELWasser

1 Packung Planet Plant-Based Edamame Spaghetti
2 große Karotten, in dünne Stifte geschnitten
2 grüne Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
2 kleine Zucchini, in dünne, breite Streifen geschnitten
1 Stück Räuchertofu
gehackte Erdnüsse, zum Servieren

Zubereitung

1. Erdnussbutter, Kokos Aminos, Dattelsirup und Apfelessig in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Die Sauce mit Wasser verdünnen, bis sie die gewünschte Konsistenz hat.
2. Edamame Spaghetti nach Packungsanweisung kochen und danach zum Abkühlen mit kaltem Wasser übergießen.
3. Tofu in 1 cm dicke Streifen schneiden und beiseitestellen. Falls man keinen rohen Tofu mag, diesen zuvor im Ganzen in etwas Olivenöl goldgelb anbraten und danach in Streifen schneiden.
4. Die gekochten Edamame Spaghetti, das Gemüse und 2/3 der Sauce in eine große Schüssel geben und vermengen. Den kalten Nudelsalat auf einzelnen Tellern anrichten, mit ein paar Tofustreifen, geschnittenen Frühlingszwiebeln, gehackten Erdnüssen und zusätzlicher Sauce an der Seite servieren und genießen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.